Drucktechniken



Mittels der nachfolgenden verschiedenen Herstellungsverfahren erledigen wir die Aufträge unserer Kunden, abgestimmt auf Einsatzzweck und Budgets:

  • Transfers
  • Digitaldruck
  • Stick
  • Direktdruck

Unser Qualitätsmanagement sorgt für gleichbleibend hohe Güte bei der Produktion, sowohl bei einer Stückzahl von 10 Stück bis hin zu Massenstückzahlen.
Wir sind uns der Verantwortung im Umgang mit Drucklösungen bewusst und respektieren und schützen die Umwelt bei all unseren Prozessen.

Transferdruck

Transfers sind übertragbare Drucke und Applikationen, die auf unterschiedlichen Materialien anwendbar sind – abgestimmt auf das jeweilige Einsatzgebiet gibt es entsprechende Ausführungen. Im Textilbereich ist es das führende Drucksystem, weil es auf allen Baumwoll- und Synthetikstoffen für den Sport- und Freizeitbereich, dem Berufsbekleidungssektor sowie in der Textilwerbung eingesetzt werden kann.
Spezielle Materialien wie Kunststoffe, Polyester und Metall können mit diesem System ebenfalls bedruckt werden. Mittels Wärmepresse werden die Transfers einfach, schnell und exakt auf Textilien aufgebracht. Die exzellente Druckqualität entspricht den hohen Anforderungen von Handel und Industrie.

Qualitätsvorteil:

  • Präzise Linien, scharfe Konturen
  • Feine Details
  • Saubere, klare Farben
  • 100% Passgenauigkeit bei Mehrfarbendruck
  • Strapazierfähig f.d. Sport
  • Waschecht, zum Teil bis 95° C

Digitaldruck

Beim Digitaldruck werden die Druckaufträge direkt vom Computer auf einer digitalen Druckmaschine ausgegeben – die Erstellung von Filmen und Sieben entfällt hierbei. Dieses effiziente Verfahren ermöglicht es, auch Produktionsauflagen ab nur einem Stück mit einem hervorragenden Preis- Leistungsverhältnis fertigen zu können.

Die Bandbreite der Möglichkeiten und Einsatzgebiete ist gross – auf den folgenden Seiten ein Ausschnitt sowohl für den Indoor- als auch Outdoor-Bereich.
Digitaldruck … individuell, flexibel und auch für Kleinstauflagen!

Stick

Die Bestickung ist eine elegante Art der Veredelung. Logos und Schriftzüge haben ein sehr hochwertiges Erscheinungsbild. Die Vielfalt der Garne bietet eine breite Farbpalette zur Auswahl an.

Verschiedene Garne können abhängig vom Verwendungszweck der Textilien oder der zu bestickenden Güter eingesetzt werden, z.B. kochwaschfeste und chlorechte Polyestergarne, flammenhemmendes Garn oder effektvolle Metallgarne.

Direktdruck

Beim Direktdruck wird die Farbe direkt auf die Textilie gedruckt. Für jede Druckfarbe wird mit einem Film ein Sieb hergestellt und in einem separaten Druckvorgang produziert. Insbesondere für T-Shirts, Sweat Shirts und Polo Shirts ist der Direktdruck ein gängiges Druckverfahren.

Bis zu 7 Farben können die Motive aufweisen. Die Waschtemperaturbeständigkeit auf dunklen Textilien beträgt 60°C, auf hellen Textilien sogar 90°C.
Sie finden uns auch in folgenden Verzeichnissen: webkatalog.de dmoz.de